Lesedauer: 11 Minuten

Die deutschen Handballerinnen verpassen den Einzug in das WM-Halbfinale. Nach großem Kampf muss sich das Team von Henk Groener Norwegen geschlagen geben.

Anzeige

Für die deutschen Handballerinnen ist der große Traum vom Halbfinale bei der WM in Japan geplatzt.

Das Team von Henk Groener unterlag nach großem Kampf im Showdown gegen Norwegen mit 29:32. Doch die Chance auf den siebten Platz und die damit verbundene Teilnahme an der Olympia-Qualifikation besteht nach wie vor.

Anzeige

Statt nach der ersten Medaille seit WM-Bronze 2007 zu greifen, geht es für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) am Freitag gegen Schweden um Platz sieben und die Fortsetzung des Olympia-Traums. Beste deutsche Werferin am Mittwoch gegen Norwegen war Emily Bölk mit sechs Treffern. Ein Remis hätte zum ersten Halbfinal-Einzug bei einer WM seit zwölf Jahren gereicht. 

Norwegen vs. Deutschland zum Nachlesen im Ticker:

+++ Endstand 32:29 +++

Das Spiel ist aus. Die deutsche Mannschaft unterliegt nach großem Kampf 29:32. Der Traum vom Halbfinale ist futsch, aber das Ziel, die Olympia-Qualifikation zu erreichen, ist nach wie vor drin. Dazu muss der 7. Platz her!

+++ Norwegen - Deutschland 31:29 +++

In Unterzahl können die DHB-Frauen einen Durchbruch nicht verhindern. Es gibt den 7-Meter: Stine Oftedal tritt an und wirft neben das Tor! Aber Deutschland wirft den Ball im Angriff weg. Das war wohl die Entscheidung.

+++ Norwegen - Deutschland 31:29 +++

Es ist noch alles drin. Zwei Minuten zeigt die Uhr. Aber Bölk leistet sich einen Ballverlust und kassiert dann auch noch die Zeitstrafe.

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

+++ Norwegen - Deutschland 31:29 +++

Zeitspiel ist angezeigt und Bölk übernimmt Verantwortung. Aber das Runde will einfach nicht ins Eckige. Auf der Gegenseite kämpfen jetzt auch die Norwegerinnen und produzieren den nächsten Fehler.

+++ Norwegen - Deutschland 31:29 +++

Vierter Treffer für Meike Schmelzer. Jetzt brauchen die DHB-Frauen einen Ballgewinn. Und da ist er! Deutschland wieder mit der Chance zum Anschluss.

+++ Norwegen - Deutschland 31:28 +++

Oh nein! So eine wichtige Situation und Schmelzer leistet sich den ersten Fehlwurf. Das hätte der Anschluss sein können. Auf der Gegenseite bekommt Norwegen einen 7-Meter zugesprochen und verwandelt.

+++ Norwegen - Deutschland 30:28 +++

Beide Mannschaften leisten sich in dieser dramatischen Schlussphase leichtsinnige Fehler. Dinah Eckerle hält ihren Kasten sauber und spielt einen tollen Pass nach vorne. Das ist der 7-Meter für Deutschland - und das Tor! Minevskaja weiterhin eiskalt.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Spurs-Star Son muss in Quarantäne
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Irres Hertha-Comeback in Düsseldorf
  • Int. Fußball / Premier League
    3
    Int. Fußball / Premier League
    Sané-Comeback nach Kreuzbandriss
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Hertha-Fans reagieren auf Klinsmann
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Baumann sauer wegen Spielabsage

+++ Norwegen - Deutschland 30:27 +++

Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Deutschland tut sich schwer im Angriff und die Unparteiischen heben den Arm. Der schnelle Abschluss muss her, Stolle scheitert.

+++ Norwegen - Deutschland 30:27 +++

Schmelzer macht hier eine super zweite Halbzeit. Sie dreht sich spektakulär um die eigene Achse und trifft! Der nächste Ballgewinn ermöglicht Deutschland in Person von Alicia Stolle einen weiteren schnellen Treffer. Da geht noch was!

+++ Norwegen - Deutschland 30:25 +++

Aber Norwegen zeigt einen überragenden Angriff und spielt immer wieder die Rechtsaußen-Position frei. Marit Jacobsen gelingt bereits der fünfte Treffer. Und auch am Kreis ergeben sich immer wieder Lücken.

+++ Norwegen - Deutschland 28:24 +++

Im Angriff zu schnell abgeschlossen und prompt steht wieder ein 4-Tore-Rückstand auf der Anzeigetafel. Jetzt gibt es die Zeitstrafe für Norwegen - Deutschland die nächsten zwei Minuten also in Überzahl.

+++ Norwegen - Deutschland 27:24 +++

Stolle ist wieder voll zurück und feuert den Ball ins Kreuzeck. Und der nächste Ballgewinn ist da! Jetzt haben die DHB-Frauen die Chance, auf drei Tore zu verkürzen. Und es gelingt. Erneut trifft Schmelzer.

+++ Norwegen - Deutschland 26:22 +++

Jetzt ist Alicia Stolle wieder auf der Platte und zeigt direkt ein schönes Anspiel an Meike Schmelzer, die ihren ersten Treffer verbuchen kann. Gelingt den DHB-Frauen die Aufholjagd?

+++ Norwegen - Deutschland 25:21 +++

Noch ist nichts entschieden, allerdings wird es keine leichte Aufgabe, diesen Rückstand aufzuholen. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Alicia Stolle hat sich vorne an der Bank positioniert und scheint wieder einsatzbereit zu sein.

+++ Norwegen - Deutschland 25:20 +++

Das sind Situationen, auf die Emily Bölk wartet: Doppelschirm und dann der Abzug. Kurz darauf sorgt sie für ihren bereits fünften Treffer der Partie. Aber weiterhin liegen die Schwächen in der Defensive - das Zusammenspiel mit dem Kreis kann kaum unterbunden werden.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

+++ Norwegen - Deutschland 23:19 +++

Die Abwehr des deutschen Teams lässt zu wünschen übrig. 23 Tore in 36 Minuten sind eindeutig zu viel. 

+++ Norwegen - Deutschland 22:17 +++

Dieser Fehlpass zum Kreis ist bitter! Norwegen geht direkt zum Gegenstoß und stellt auf 20:17. Und gleich folgt der nächste Schlag: Kari Brattset erhöht. Bislang kommen die Skandinavierinnen besser aus der Kabine und Deutschland offenbart Schwächen. Henk Groener bleibt nichts anderes übrig, als eine Auszeit zu nehme.

+++ Norwegen - Deutschland 18:17 +++

Los geht's in der zweiten Halbzeit direkt mit einem Siebenmeter für Norwegen. Isabell Roch kommt ins Tor, kann aber nichts ausrichten. Glück fürs deutsche Team: Eine Zeitstrafe gibt es für dieses Foul zum Glück nicht. Auf der Gegenseite eine ähnliche Szene. Maren Weigel holt den 7-Meter raus und Minevskaja versenkt ihren 17. Wurf von der Linie in diesem Turnier.

+++ Norwegen - Deutschland 17:16 +++

30 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zeigt Eckerle die nächste wichtige Parade. Der Ball geht leider ins Aus und Norwegen bekommt einen neuen Versuch. Ärgerlich: Norwegen erarbeitet sich einen 7-Meter, verwandelt erfolgreich und geht mit einer knappen Führung in die Pause.

+++ Norwegen - Deutschland 16:16 +++

Aber nicht nur Deutschland hat eine starke Keeperin zwischen den Pfosten. Auch Silje Solberg zeigt bislang einen beeindruckenden Auftritt. Während Julia Behnke eine Pause bekommt, macht Schulze ihren Job sehr gut und füllt die Lücke aus. Vielleicht ist sie auch noch frischer, hat sie noch nicht so viele Spielminuten wie Behnke in den Knochen.

+++ Norwegen - Deutschland 15:15 +++

Jetzt ist Eckerle richtig im Spiel. Sie fängt bereits den zweiten Ball!

Die nächsten zwei Minuten agiert Deutschland nach einem Foul an Luisa Schulze in Überzahl.

+++ Norwegen - Deutschland 15:15 +++

Amelie Berger zeigt von Außen keine Nerven und überlistet die norwegische Torhüterin. Es ist das erwartete enge Spiel. Lauenroth geht weg und belohnt die Parade von Eckerle mit dem Ausgleich.

+++ Norwegen - Deutschland 15:12 +++

Die deutschen Handballerinnen haben in diesem Turnier schon oft gezeigt, dass sie sich nach Rückstand zurückkämpfen können. Antje Lauenroth macht den Anfang und versenkt einen Konter zum 14:12. Doch Norwegen lässt eine Aufholjagd nicht so leicht zu und stellt wieder auf 15:12.

+++ Norwegen - Deutschland 14:10 +++

Jetzt muss das DHB-Team aufpassen, dass es nicht zu schnell in Rückstand gerät. Norwegen erhöht auf drei und die DHB-Frauen werfen im Gegenzug. Was folgt ist klar: Der nächste erfolgreiche Gegenstoß.

+++ Norwegen - Deutschland 12:10 +++

Norwegen will den Fokus weiter auf die Defensive legen, um so über Konter zu einfachen Toren zu gelangen. Das gelingt auch prompt. Alina Grijseels ballert weit über das Tor.

+++ Norwegen - Deutschland 12:10 +++

Norwegen ist wahnsinnig schnell auf den Beinen. Jeder Fehler im Angriff des deutschen Teams wird sofort über die erste oder zweite Welle bestraft. Deutschland spielt Julia Behnke am Kreis sehr schön frei, doch sie scheitert am Aluminium. Norwegen trifft auf der Gegenseite und Henk Groener greift zur grünen Karte - Timeout!

+++ Norwegen - Deutschland 10:10 +++

Stark! Frisch eingewechselt setzt Weigel den ersten Akzent und stellt wieder auf eine 10:9-Führung. Der zweite Versuch misslingt leider, was Norwegen knallhart bestraft.

+++ Norwegen - Deutschland 9:9 +++

Für Stolle kommt Maren Weigel in den rechten Rückraum. Die deutsche Mannschaft agiert nach einer Zeitstrafe in Unterzahl, aber Emily Bölk übernimmt Verantwortung und trifft aus der Distanz. 

+++ Norwegen - Deutschland 7:7 +++

Wieder ist Norwegen vom Kreis erfolgreich. Dritter Treffer für Kari Skaar Brattset. Und jetzt folgt die Schrecksekunde für das deutsche Team! Alicia Stolle knickt nach ihrem Wurfversuch aus dem Rückraum um und bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Das sah nicht gut aus.

+++ Norwegen - Deutschland 6:7 +++

Es schleichen sich unnötige Fehler beim DHB-Team ein. Doch Norwegen bleibt ebenfalls nicht fehlerfrei und vergibt auch im Angriff den ein oder anderen Ball leichtfertig. Auch die Kapitänin trifft jetzt: Naidzinavicius nutzt ihre Chance aus dem Rückraum. Doch die Antwort von Norwegen erfolgt promt.

+++ Norwegen - Deutschland 4:6 +++

Starke Aktion von Emily Bölk! Die 21-Jährige bringt die 2-Tore-Führung und der norwegische Trainer Thorir Hergeirsson sieht sich zur Auszeit gezwungen.

+++ Norwegen - Deutschland 4:5 +++

Mit einem ungeheuren Tempo geht es hier hin und her. Erstmals geht die deutsche Mannschaft dank Alicia Stolle in Führung. Übrigens: Dinah Eckerle steht wieder einmal zwischen den Pfosten und zeigt auch gleich zu Beginn eine starke Parade.

+++ Norwegen - Deutschland 4:3 +++

Diesmal kann auch Deutschland mit einem schönen Anspiel an den Kreis glänzen. Emily Bölk legt auf Julia Behnke ab und Shenia Minevskaja macht da weiter, wo sie zuletzt aufgehört hatte: Souverän von Punkt. Erst einen Fehlwurf bei einem 7-Meter hat sie auf dem Konto. Auch Alicia Stolle kann ihren ersten Versuch direkt unterbringen. Allerdings drückt Norwegen ordentlich aufs Tempo.

+++ Norwegen - Deutschland 3:1 +++

Das läuft noch nicht optimal für die deutschen Handballerinnen. Besonders das Spiel über den Kreis bekommen die Mädels zu Beginn nicht unter Kontrolle. Norwegen zieht schnell auf 3:1 davon.

+++ Norwegen - Deutschland 1:0 +++

Gleich im ersten Angriff der erste Fehlwurf des deutschen Teams. Kapitänin Kim Naidzinavicius kann den Ball nicht im Tor unterbringen. Norwegen startet besser und verbucht direkt den ersten Treffer.

+++ Los geht’s+++

Die DHB-Frauen machen sich bereit für den großen Showdown. Beide Mannschaften haben sich für die Nationalhymnen aufgestellt.

+++ Deutschland hat Halbfinale-Einzug in eigener Hand +++

Die DHB-Frauen haben im Duell mit Norwegen alles in eigener Hand. Bei einem Sieg oder Remis würde das Team von Bundestrainer Henk Groener als Gruppenzweiter ins Halbfinale einziehen. Bei einer Niederlage wäre der Traum vom Titel futsch, allerdings könnten sich die DHB-Frauen mit einem siebten Platz immer noch das Ticket für das das Olympia-Qualiturnier sichern.

+++ Groener über Hammerprogramm +++

Vor dem letzten Gruppenspiel hieß die Devise im DHB-Lager, die Akkus so schnell wie möglich wieder aufzuladen. 

Keine leichte Aufgabe, hat es das Programm bei der WM in Japan durchaus in sich. Sieben Spielen in zehn Tagen standen auf dem Programm. "Das ist ein Hammerprogramm", weiß auch Bundestrainer Henk Groener.