Alfred Gislason lobt die Leistung des THW Kiel
Alfred Gislason lobt die Leistung des THW Kiel © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Handballer haben in der EM-Qualifikation einen wichtigen Erfolg errungen.

Anzeige

Die deutschen Handballer haben in der EM-Qualifikation einen wichtigen Erfolg errungen. Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason gewann in Österreich mit 36:27 (22:16) und machte mit dem dritten Sieg im dritten Quali-Spiel einen großen Schritt in Richtung EM-Teilnahme. Eine Woche vor Beginn der Weltmeisterschaft sammelte das deutsche Team zudem frisches Selbstvertrauen für das bevorstehende Turnier in Ägypten.

Die neu formierte DHB-Auswahl zeigte beim Geisterspiel in Graz vor allem in der Offensive eine starke Leistung. Bester deutscher Torschütze war Linksaußen Marcel Schiller mit elf Treffern. Zudem überzeugte das Torhüter-Duo Andreas Wolff und Johannes Bitter mit etlichen Paraden.

Anzeige

Bereits am Sonntag (18.10 Uhr/ARD) trifft Deutschland in Köln ein weiteres Mal auf Österreich und kann mit einem erneuten Sieg vorzeitig das Ticket für die Europameisterschaft 2022 lösen. Es ist zugleich die Generalprobe für das WM-Turnier.

Die jeweils ersten beiden Teams sowie die vier besten Dritten der insgesamt acht Qualifikationsgruppen sichern sich ihr Ticket für die EM-Endrunde 2022 in Ungarn und der Slowakei.