Die deutschen Handballer treffen bei der EM-Quali unter anderem auf Österreich
Die deutschen Handballer treffen bei der EM-Quali unter anderem auf Österreich © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Im November beginnt die Qualifikation für die Handball-EM. Gegen wen die deutsche Nationalmannschaft ran muss, steht seit der Auslosung am Dienstag fest.

Anzeige

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft in der Qualifikation für die EM 2022 auf seinen Nachbarn Österreich, Bosnien-Herzegowina und Estland. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Wien. Das Turnier findet in Ungarn und der Slowakei statt.

"Österreich befindet sich richtig im Aufwind, das hat vor allem die EM im Januar gezeigt", sagte Bundestrainer Alfred Gislason: "Bosnien-Herzegowina hat viele gute Spieler, am bekanntesten aus der Bundesliga ist sicherlich der überragende Flensburger Torwart Benjamin Buric." Estland kenne er "als Mannschaft nicht so, aber auch sie verfügen über Spieler aus der Bundesliga".

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) wurde aus Topf 1 gezogen, dadurch blieben dem Nationalteam unter anderem Duelle mit Weltmeister Dänemark, Frankreich oder Island erspart. Los geht es am 4. oder 5. November mit einem Heimspiel gegen Bosnien.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Davies reagiert nach Diagnose
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    13:0! Ajax mit historischem Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Zorc erklärt Torhüterentscheidung
  • Int. Fußball / La Liga
    4
    Int. Fußball / La Liga
    Barca kritisiert Schiri nach Clásico
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    "Wird Murks" - Vettel schenkt GP ab

In der Qualifikation, die Anfang November beginnen soll, spielen 32 Teilnehmer um 20 Plätze. Die beiden jeweils besten Mannschaften und die vier besten Dritten aus den acht Gruppen erhalten ein Ticket.

Spanien und Kroatien qualifiziert

Neben den beiden Gastgebern sind Europameister Spanien sowie EM-Finalist Kroatien automatisch qualifiziert. Die EM-Endrunde 2022 ist die Zweite, die mit 24 Teilnehmern ausgespielt wird.

Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang! 

Durch die Verschiebung der Olympia-Qualifikationsturniere in den März 2021 absolviert das DHB-Team seine Qualifikationsspiele Nummer drei und vier Anfang Januar unmittelbar vor der Weltmeisterschaft in Ägypten. Die letzten EM-Qualifikationsspiele für die deutsche Mannschaft sind für Ende April/Anfang Mai 2021 terminiert.