Lesedauer: 2 Minuten

München - Für Deutschland geht es gegen Kroatien bei der Handball-EM um alles. Torwart-Ikone Henning Fritz sagt SPORT1 vorab, worauf es gegen die Kroaten ankommen wird.

Anzeige

Vor dem richtungsweisendem Spiel der der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Kroatien hat Torwartlegende Henning Fritz verraten, worauf es ankommen wird.

"Auf die Summe der Fehler! Die Kroaten provozieren den Gegner mit einer offensiven 3-2-1 Abwehr und wollen ihn zu Fehlern zwingen", sagte Fritz im Deutschen Haus in Wien im Gespräch mit SPORT1.

Anzeige

Die Herausforderung sei, sich darauf gut vorzubereiten, so Fritz weiter: "Ich sehe die Möglichkeit, aus einer guten Abwehr mit guten Torhütern leichte Tore zu machen, um nicht jeden Angriff in diesem Positionsangriff Tore erzielen zu müssen. Das kann ein gutes Mittel sein, um gegen die Kroaten zu gewinnen."

Fritz: "Brauchen Leistungssteigerung"

Fritz ist sich sicher, dass selbst die verbesserte Leistung gegen Weißrussland nicht ausreicht: "Wir brauchen eine deutliche Leistungssteigerung, um diese guten Kroaten zu schlagen. Aber die Fans sind optimistisch und ich bin es auch."

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Entsprechend fällt auch sein Tipp aus: "Ich tippe auf Sieg. Aber ein knapper Sieg - 27:26."