Lesedauer: 2 Minuten

Zum Abschluss der Gruppe C kann Spanien gegen die Niederlande den Gruppensieg perfekt machen. Russland will gegen Island den kompletten Fehlstart verhindern.

Anzeige

In der Gruppe C kann sich Spanien gegen die Niederlande souverän zum Gruppensieger küren. (Handball-EM, Gruppe C: Niederlande - Spanien, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Vor allem nach der Machtdemonstration gegen das deutsche Team scheint auch alles andere als ein klarer Sieg gegen Außenseiter Niederlande unrealistisch. Dennoch dürfen die Iberer das Match nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei einer Niederlage wäre sogar noch das Ausscheiden möglich - je nachdem, wie hoch die Spanier verlieren und was das deutsche Team im Parallelspiel macht.

Anzeige

Ausgehend von den bisher gezeigten Leistungen kann man aber eher von einem makellosen Durchmarsch Spaniens in die Hauptrunde ausgehen. (SERVICE: Die Gruppen der Handball-EM 2020)

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Russland mit dem Rücken zur Wand

Ganz anders sind die Vorzeichen für Russland. in der Hammergruppe mit Island und Dänemark muss der Titelträger von 1996 schon gehörig um das Erreichen der Hauptrunde zittern. Gegen Ungarn setzte es eine unerwartete Niederlage, weshalb ein Sieg gegen Island nun Pflicht ist. (Handball-EM, Gruppe E: Island - Russland, ab 18.15 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Meistgelesene Artikel

Im Parallelspiel bekommen es die ebenfalls noch sieglosen Dänen mit den Ungarn zu tun. (Handball-EM, Gruppe E: Dänemark - Ungarn, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) Hier steht Dänemark vor der gleichen Problematik. Alles andere als ein Sieg gegen Ungarn wäre gleichbedeutend mit dem frühen EM-Aus.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

So können Sie die Spiele der Handball-EM LIVE verfolgen: 

TV: Eurosport 1
Stream: Handball-Deutschland.TV
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App