Christian Prokop (r.) bestätigt Uwe Gensheimer als Kapitän des DHB-Teams
Christian Prokop (r.) bestätigt Uwe Gensheimer als Kapitän des DHB-Teams © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Uwe Gensheimer ist bereits seit 2014 der Kapitän des DHB-Teams. Der Weltklasse-Linksaußen wurde in dem Amt nun von Bundestrainer Christian Prokop bestätigt.

Anzeige

Uwe Gensheimer (33) wird die deutschen Handballer auch bei der EM als Kapitän anführen. Darauf legte sich Bundestrainer Christian Prokop gut drei Wochen vor Beginn des Turniers in Norwegen, Österreich und Schweden (9. bis 26. Januar) fest. Der Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen geht damit in sein sechstes Turnier als Anführer des DHB-Teams.

"Er hat sich neben Hendrik Pekeler als mein verlängerter Arm auf dem Spielfeld bewährt. Er nimmt die Mannschaft mit, geht voran, obwohl er auf einer Abnehmer-Position spielt, pusht das Team und die Fans", sagte Prokop und bescheinigte Gensheimer "eine ganz tolle Entwicklung in den letzten zwei, drei Jahren".

Anzeige

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Prokop: "Hat sich in seiner Persönlichkeit weiterentwickelt"

Gensheimer gehört seit Jahren zu den Leistungsträgern in der Nationalmannschaft und hat seit seinem Debüt 2005 in 175 Länderspielen 969 Treffer erzielt. DHB-Kapitän ist der Weltklasse-Linksaußen seit 2014.

"Auf dem Platz zeigt Uwe Konstanz und Biss. Sein Abwehrspiel ist noch antizipativer und beweglicher geworden. Das ist ganz wichtig mit Blick auf die Weltspitze", sagte Prokop: "Aber vor allem hat Uwe sich in seiner Persönlichkeit weiterentwickelt."