Leipzig gewann unter Andre Haber drei der letzten vier Ligapartien
Leipzig gewann unter Andre Haber drei der letzten vier Ligapartien © Getty Images

Nach dem Rückschlag gegen Schlusslicht Die Eulen Ludwigshafen rehabilitiert sich DHfK Leipzig mit einem Sieg gegen TSV Hannover-Burgdorf.

Der SC DHfK Leipzig hat sich nach der überraschenden Niederlage beim Tabellenschlusslicht Die Eulen Ludwigshafen mit einem Sieg in der Handball-Bundesliga zurückgemeldet.

Beim 31:26 (13:15)-Erfolg gegen die TSV Hannover-Burgdorf feierten die Leipziger den dritten Sieg in den vergangenen vier Ligapartien. 

Leipzig verbesserte sich mit 9:19 Punkten auf Platz zwölf.

Hannover (12:16) bleibt Neunter.

Bei den Hausherren war Nationalspieler Franz Semper mit zehn Treffern der überragende Akteur.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©