Domagoj Duvnjak soll dem THW Kiel im Nordderby gegen die SG Flensburg-Handewitt zum Erfolg verhelfen
Domagoj Duvnjak soll dem THW Kiel im Nordderby gegen die SG Flensburg-Handewitt zum Erfolg verhelfen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die SG Flensburg-Handewitt bekommt in der Champions League dicke Brocken vorgesetzt. Bereits vor der Auslosung am Freitag steht Kiel als Gegner fest.

Anzeige

Auf die SG Flensburg-Handewitt warten in der kommenden Champions-League-Saison schwere Kaliber. Der deutsche Vizemeister bekommt es in der Gruppenphase mit dem THW Kiel und dem französischen Spitzenklub Paris St. Germain zu tun.

Diese Konstellation ergibt sich bereits vor der Auslosung am Freitag in Ljubljana. Durch das Setzen vor der Auslosung soll verhindert werden, dass Mannschaften aus einem Land bereits in der Vorrunde aufeinander treffen. Da allerdings drei deutsche Teams in der Champions League starten, finden sich zwei Bundesliga-Vereine in derselben Gruppe wieder.

Anzeige

Der Deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen wird auf jeden Fall auf den französischen Klub HBC Nantes treffen.