Die IHF gab die Verschiebung der Klub-WM bekannt
Die IHF gab die Verschiebung der Klub-WM bekannt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die weltweite Corona-Pandemie führt zu der Verschiebung der Klub-WM. Diese hätte im Oktober stattfinden sollen. Der neue Termin steht noch nicht fest.

Anzeige

Die Klub-Weltmeisterschaft der Handballer wurde wegen der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Das gab der Weltverband IHF am Freitag bekannt. Ursprünglich hätte das Turnier vom 6. bis 10. Oktober in Saudi-Arabien ausgetragen werden sollen.

Da die kontinentalen Klubwettbewerbe wegen der Coronakrise teilweise noch nicht beendet sind, stehen ohnehin noch nicht alle Teilnehmer fest.

Anzeige

Der europäische Champions-League-Sieger, der ein automatisches Startrecht erhält, wird beispielsweise erst am 28./29. Dezember ausgespielt. Aus deutscher Sicht kann sich Vorjahresfinalist THW Kiel dort noch das Startrecht sichern.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Petersen über Streich und Götze
  • Motorsport / Formel 1
    2
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher fordert Hamilton heraus
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Corona! Harit fehlt Schalke
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Hertha bestätigt Interesse an Götze
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettels neuer Flitzer ist grün

Als weitere Gründe für die Verschiebung führte die IHF "Restriktionen" im Gastgeberland und "andere organisatorische Herausforderungen" durch die Coronakrise an.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Genau deshalb wurde auch die vom 29. September bis 11. Oktober in Kroatien angesetzte U18-Weltmeisterschaft der Frauen erst einmal verlegt.