Der SC Magedburg ist für die Gruppenphase der European Handball League gesetzt
Der SC Magedburg ist für die Gruppenphase der European Handball League gesetzt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Gute Nachrichten für den SC Magdeburg. Für die Gruppenphase der neu geschaffenen European Handball League ist das Team gesetzt, andere deutsche Klubs dagegen nicht.

Anzeige

Der frühere Champions-League-Sieger SC Magdeburg ist für die Gruppenphase der neugeschaffenen European Handball League gesetzt.

Das gab der europäische Verband EHF am Montag bekannt. Die Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, Füchse Berlin und MT Melsungen müssen sich dagegen für einen der 24 Startplätze qualifizieren.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Flick: Das hat sich Kovac gewünscht
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Briten zweifeln an Sancho-Bekenntnis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Özil spricht über Zukunft
  • Tennis / WTA
    4
    Tennis / WTA
    Wie Graf und Agassi Bouchard helfen
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Pressestimmen: Atalanta wie Bayern

Melsungen startet in der ersten Qualifikationsrunde, die Löwen und die Füchse in der zweiten. Der Wettbewerb, der am 28. Juli ausgelost wird, beginnt am 29./30. August.

Die European Handball League ist das Nachfolgeturnier des EHF-Cups.