Tobias Schimmelbauer ist an Krebs erkrankt
Tobias Schimmelbauer ist an Krebs erkrankt © dpa
Lesedauer: 2 Minuten

Der Handball-Zweitligist HSV muss in den nächsten Wochen auf Tobias Schimmelbauer verzichten. Der 32-Jährige leidet an Hodenkrebs und unterzieht sich einer OP.

Anzeige

Handball-Zweitligist HSV Hamburg muss aufgrund einer Hodenkrebserkrankung in den kommenden Wochen auf Tobias Schimmelbauer verzichten.

Bei dem 32 Jahre alten Linksaußen wurde ein Tumor entdeckt, der kurzfristig operativ entfernt werden musste. Dies teilte der HSV mit.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Schimmelbauers Rückkehr noch ungewiss

Wann der gebürtige Wiesbadener Schimmelbauer wieder auf das Handballfeld zurückkehren kann, ist ungewiss. In sechs Wochen ist eine weitere Untersuchung geplant, die zusätzliche Erkenntnisse über den Krebs und die weitere Behandlung bringen soll.

Möglicherweise könne Schimmelbauer sogar schon früher wieder Sport treiben, heißt es in der Vereinsmitteilung, sobald die Operationsnarbe verheilt ist.