Kaymer bleibt in Atzenbrugg auf Platz zwei
Martin Kaymer bleibt in Atzenbrugg auf Platz zwei © AFP/SID/BEN STANSALL
Lesedauer: 2 Minuten

Golfprofi Martin Kaymer aus Mettmann bleibt beim Turnier der Europa-Tour im österreichischen Atzenbrugg auf Platz zwei in Lauerstellung.

Anzeige

Golfprofi Martin Kaymer aus Mettmann bleibt beim Turnier der Europa-Tour im österreichischen Atzenbrugg in Lauerstellung. (NEWS: Alles zum Golf)

Auf der zweiten Runde spielte der frühere Weltranglistenerste eine 70 und geht mit nur einem Schlag Rückstand auf den führenden Spanier Alejandro Canizares (67+70) und gleichauf mit John Catlin (USA/68+70) ins Wochenende.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Kaymer wartet seit seinem US-Open-Triumph im Juni 2014 auf einen Toursieg.

Auf Tuchfühlung zur Spitze ist auch Maximilian Kieffer (Düsseldorf) als geteilter Fünfter nach einer starken 68 und 140 Schlägen ingesamt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Frust bei Bayerns Co-Trainern
  • Fussball
    2
    Fussball
    Erste Strafe für Super-League-Klubs?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Niederlechner ätzt gegen Ex-Coach
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Neue Gerüchte um Lewandowski!
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Ter Stegen: So denke ich über Neuer

Ebenfalls den Cut bei dem mit 1,0 Million Euro dotierten Wettbewerb schafften Bernd Ritthammer (70+75), Nicolai von Dellingshausen (74+72), Marcel Schneider (77+70) und Max Schmitt (72+75).