Maximilian Kieffer spielte eine schwache 2. Runde
Maximilian Kieffer spielte eine schwache 2. Runde © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die letzten beiden Runden des Turnier in Newcastle-upon-Tyne finden ohne Maximilian Kieffer statt. Der Deutsche spielt eine schwache 2. Runde.

Anzeige

Maximilian Kieffer hat auf der Europa-Tour beim Turnier in Newcastle-upon-Tyne nach einer schwachen zweiten Runde den Cut verpasst.

Der 29-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs im Nordosten Englands am Donnerstag eine 73 und fiel nach seiner 70er-Runde zum Auftakt auf Platz 82 zurück.

Anzeige

Letztlich fehlten ihm zwei Schläge zur Qualifikation für die beiden Entscheidungstage.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

In der Vorwoche hatte Kieffer bei seinem ersten Turnier nach der Coronapause im österreichischen Atzenbrugg als 55. ebenfalls enttäuscht.