Rory McIlroy steht erstmals seit 2015 wieder an der Spitze der Golf-Weltrangliste
Rory McIlroy steht erstmals seit 2015 wieder an der Spitze der Golf-Weltrangliste © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Erstmals seit September 2015 steht Rory McIlroy an der Spitze der Golf-Weltrangliste. Der Deutsche Martin Kaymer verliert dagegen fünf Plätze und rutscht ab.

Anzeige

Der nordirische Golfstar Rory McIlroy ist nach fast fünf Jahren an die Spitze der Weltrangliste zurückgekehrt.

Der 30-Jährige zog mit 9,1870 Punkten am bisher führenden Amerikaner Brooks Koepka (9,1555) vorbei, obwohl beide in der vergangenen Woche nicht im Einsatz waren. Der viermalige Majorsieger McIlroy hatte die Rangliste zuletzt am 20. September 2015 angeführt.

Anzeige

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Mit jetzt 96 Wochen an der Spitze fehlt McIlroy nur noch eine Woche zum europäischen Rekord des Engländers Nick Faldo. Bester Deutscher im Ranking bleibt Martin Kaymer (Mettmann), der fünf Plätze verlor und nun auf Position 111 geführt wird.