Profigolfer Martin Kaymer ist beim Turnier der Europa-Tour in Amsterdam am Cut gescheitert
Profigolfer Martin Kaymer ist beim Turnier der Europa-Tour in Amsterdam am Cut gescheitert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Martin Kaymer verpasst beim Turnier der Europa-Tour in Amsterdam die Qualifikation für die letzten beiden Runden.

Anzeige

Profigolfer Martin Kaymer ist trotz einer starken zweiten Runde beim Turnier der Europa-Tour in Amsterdam am Cut gescheitert.

Der 34-Jährige spielte bei den KLM Open mit 66 Schlägen zwar die fünftbeste Runde des zweiten Tages, konnte seine schwache 77er-Runde vom Donnerstag aber nicht mehr wettmachen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick, mehr als nur ein Trainer
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    RB dreht torreiche Partie in Köln
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Coutinho "hat Willen, zu bleiben"
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Popovich attackiert "Zerstörer" Trump
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dann könnte Bayern Meister werden

Am Ende fehlte dem früheren Weltranglistenersten als 75. ein Schlag zur Qualifikation für die letzten beiden Runden.

Der Schotte Scott Jamieson liegt zur Halbzeit mit 133 Schlägen an der Spitze. Mit einem Rückstand von vier Schlägen ist Maximilian Kieffer (Düsseldorf) als Achter bester Deutscher.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bernd Ritthammer (Nürnberg), Marcel Siem (Ratingen), Max Schmitt (Bad Kreuznach) und Julian Kunzenbacher (Bielefeld) scheiterten wie Kaymer am Cut.