Lesedauer: 2 Minuten

Augusta - Unglaublich: Ein Tipper setzt beim US Masters auf einen Triumph von Tiger Woods und räumt über eine Million Dollar ab - mit seiner ersten Wette überhaupt.

Anzeige

Nicht nur Tiger Woods selbst, sondern auch die internationalen Wettanbieter haben einen Triumph des 43-Jährigen beim US Masters kaum für möglich gehalten.

Und so konnte ein Tipper den Gewinn seines Lebens einstreichen.

Anzeige

In einem Casino in Las Vegas setzte jemand auf Woods, dessen größte Erfolge schon mehr als ein Jahrzehnt zurücklagen.

Eine Quote von 14:1 beim Wettanbieter William Hill U.S. veranlasste den späteren Glückspilz dazu, mal eben 85.000 US-Dollar auf den Tiger zu setzen. Nun kann er sich über 1,19 Millionen Dollar freuen – und das mit seiner ersten Wette überhaupt.

Erster Millionen-Gewinn beim Golf

"Ein ziemlich guter erster Tipp", kommentierte Nick Bogdanovic, Handelsdirektor von William Hill U.S., bei ESPN die Wette.

Meistgelesene Artikel
  • Claudio Pizarro kommt in dieser Saison bisher auf drei Tore für den SV Werder Bremen
    1
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro: Bayern oder Bremen? Berlin!
  • BVB: Marco Reus, Jadon Sancho und Paco Alcacer waren allesamt in Freiburg erfolgreich
    2
    Fussball / Bundesliga
    Darum ließ Reus Alcácer schießen
  • Stefan Reuter ist vom neuen Augsburger Trainer begeistert
    3
    Fußball / Bundesliga
    Reuter bereut Lehmann-Einsatz nicht
  • Real Madrid CF v Athletic Club - La Liga
    4
    Int. Fussball / La Liga
    Historisch! Benzema besser als CR7
  • Cardiff City v Liverpool FC - Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Liverpool siegt, Blamage für Arsenal

Erstmals überhaupt musste das Unternehmen einen Gewinn von über einer Million Dollar für eine einzelne Golf-Wette auszahlen. Zuvor war dies nur beim Sensationsseig der Philadelphia Eagles im Super Bowl 2018 gegen die New England Patriots passiert - das allerdings gleich bei drei Einsätzen.

Für das Wett-Unternehmen war der Tiger-Tipp "ein schmerzhafter Tag, unser größter Verlust überhaupt", gestand Bogdanovic. Er konnte sich aber auch für den gefallenen und wieder zurückgekehrten Golf-Helden freuen: "Ein großer Tag für den Golf. Es ist großartig, dass der Tiger wieder da ist."