Golf: Bernhard Langer zum vierten Mal als Golfer des Jahres ausgezeichnet
Bernhard Langer wird ausgezeichnet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bernhard Langer wird zum vierten Mal in Folge als Golfer des Jahres ausgezeichnet. Der Golf-Star erklärt die Bedeutung der Auszeichnung für ihn.

Anzeige

Altmeister Bernhard Langer ist von der PGA of Germany zu Deutschlands Golfer des Jahres gekürt worden.

Neben dem zweimaligen Major-Sieger, der in diesem Jahr auf der US-Senioren-Tour eine neue Preisgeld-Bestmarke aufgestellt hatte, wählten die PGA-Mitglieder Caroline Masson (Gladbeck) zur Golferin und Christian Lanfermann (Hamburg) zum Trainer des Jahres.

Anzeige

"Diese Auszeichnung bedeutet mir deshalb besonders viel, weil sie von meinen in Deutschland tätigen Berufskolleginnen und Berufskollegen kommt. Von Menschen, die sich tagtäglich mit dem Golfsport beschäftigen und darin absolute Fachleute sind", sagte Langer, dem die Ehre bereits zum vierten Mal zuteil wurde.