Tiger Woods
Tiger Woods © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Polizei in Florida veröffentlicht ein Video der Verhaftung von Tiger Woods. In dem Clip macht der Golf-Superstar einen erschreckenden Eindruck.

Anzeige

Die Polizei in Jupiter aus dem US-Bundesstaat Florida hat ein Video der Festnahme von Golf-Superstar Tiger Woods veröffentlicht. Die Aufnahme stammt von einer Kamera, die am Polizeiauto installiert war.

In dem Videoclip trägt Tiger Woods ein weißes Sweatshirt, eine graue kurze Hose und eine Kappe, jedoch keine Schuhe. Die Beamten bitten Woods einfache Alkoholtests zu absolvieren. Doch bereits das Laufen auf der Linie fällt dem US-Amerikaner extrem schwer. Insgesamt wirkt er orientierungslos und verwirrt.

Anzeige

Golf-Superstar plagen Rückenprobleme

Woods bestreitet, Drogen oder Alkohol zu sich genommen zu haben. Er habe lediglich Medikamente konsumiert. Seit längerer Zeit leidet der 14-fache-Major-Sieger an Rückenproblemen, erst vor wenigen Wochen wurde er zum vierten Mal am Rücken operiert.

Die Polizisten hatten seinen Wagen nachts um drei Uhr rechtsblickend und mit laufendem Motor auf der Straße entdeckt. Nach Polizeiangaben habe der 41-Jährige schlafend am Steuer gesessen.

Am Ende des Videos sieht man, wie Woods von den Beamten mit Handschellen abgeführt wird.