Lorena Ochoa Match Play - Round Two
Lorena Ochoa Match Play - Round Two © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Für die Gladbeckerin rückt die Wiederholung des Vorjahreserfolgs in Cambridge in weite Ferne. Nach der dritten Runde ist der Rückstand auf die Spitze nahezu aussichtslos.

Anzeige

Titelverteidigerin Caroline Masson (Gladbeck) ist beim Golf-Turnier der US-Damen-Tour im kanadischen Cambridge/Ontario um zwei Plätze zurückgefallen.

Auf der dritten Runde spielte die 28-Jährige auf dem Par-72-Kurs eine 70 und rutschte mit insgesamt 209 Schlägen auf den geteilten 38. Rang ab. In Führung liegt die US-Amerikanerin Lexi Thompson (199).

Anzeige

Masson hatte vor Jahresfrist in Cambridge ihren ersten und bislang einzigen Triumph auf der US-Tour gefeiert. 2013 war sie Mitglied des siegreichen europäischen Teams im Solheim Cup, dem Pendant zum Ryder Cup der Männer.