Das französische Team steht jetzt im Guinness-Buch der Rekorde
Das französische Team steht jetzt im Guinness-Buch der Rekorde © Twitter / @EuropeanTour
Lesedauer: 2 Minuten

Wer spielt das schnellste Par-5-Loch? Das will das Guinness-Buch der Rekorde wissen. Drei europäische Teams haben sichtlich Spaß bei der Challenge.

Anzeige

So schnell kann Golf sein: Drei Teams aus Spielern von der European Tour haben versucht, den Weltrekord für das schnellste Loch der Welt zu knacken.

Bisher lag die Bestmarke für das schnellste gespielte Par-5-Loch bei 68 Sekunden.

Anzeige

Mannschaften zu je vier Spielern aus Frankreich, Dänemark und Spanien wollten den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

Und neuer Rekordhalter ist: Frankreich! In neuer Bestzeit von 34 Sekunden schafften die Franzosen die Challenge. Auch Dänemark knackte den alten Rekord und benötigte 49 Sekunden.

Bei Spanien lief es dagegen nicht so rund. Der zweite Schlag von Sergio Garcia landete im Wasser. Doch Spaß hatten alle teilnehmenden Spieler an der Rekordjagd, wie man im Video sieht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren