Löw wird wohl personelle Veränderungen vornehmen
Löw wird wohl personelle Veränderungen vornehmen © AFP/SID/DANIEL MIHAILESCU
Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird für das dritte WM-Qualifikationsspiel innerhalb von sieben Tagen wohl personelle Veränderungen vornehmen.

Anzeige

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird für das dritte WM-Qualifikationsspiel innerhalb von sieben Tagen wohl personelle Veränderungen vornehmen. "Natürlich war es gut, sich einzuspielen, grundsätzlich werde ich davon nicht total abweichen. Aber es kann sein, dass der eine oder andere frische Spieler in die Mannschaft kommt", sagte Löw nach dem 1:0 (1:0) in Rumänien mit Blick auf die Begegnung am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) in Duisburg gegen Nordmazedonien.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) flog noch in der Nacht zurück in die Heimat. "Der eine oder andere Spieler war angeschlagen. Wir müssen jetzt gut regenerieren, dann werde ich mal sehen", sagte Löw. Das DFB-Team führt die Tabelle der Gruppe J nach zwei Siegen vor Armenien an.

Anzeige