Mexico v Croatia
Chicharito unterlag mit Mexiko gegen Kroatien © Getty Images

Die deutschen Gruppengegner suchen knapp drei Monate vor WM-Start noch nach ihrer Form. Spanien demütigt indes Argentinien. Die WM-Testspiele im Überblick.

Die deutschen WM-Gruppengegner SchwedenSüdkorea und Mexiko suchen 79 Tage vor dem Start der WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) noch nach ihrer Form.

Italien-Bezwinger Schweden kassierte in Rumänien eine 0:1 (0:0)-Niederlage, während sich Ostasienmeister Südkorea im Duell zweier WM-Teilnehmer in Chorzow gegen Polen 2:3 (0:2) geschlagen geben musste. In der Nacht unterlag Mexiko gegen Kroatien zudem mit 0:1. 

In Chorzow brachte Bayern-Torjäger Robert Lewandowski die Hausherren in der 32. Minute auf die Siegerstraße. Kamil Grosicki (45.+1) erhöhte kurz dem Pausenpfiff. Auch im zweiten Durchgang standen die Südkoreaner lange auf verlorenem Posten, ehe Chang-Min Lee (85.) und Hee-Chan Hwang (87.) kurz vor Schluss zuschlugen. Piotr Zielinski (90.+2) sicherte dann aber Polen doch noch den Sieg.  

Den Siegtreffer für Rumänien erzielte Dorin Rotariu in der 57. Minute. Schweden offenbarte ebenso wie bei der Last-Minute-Niederlage gegen Chile auch gegen Rumänien erhebliche Defizite, die Trainer Janne Andersson nicht gefallen dürften. Torjäger Emil Forsberg vom Vizemeister RB Leipzig konnte die Begegnung wegen muskulärer Probleme nur als Zuschauer verfolgen.

In Arlington (Texas) sorgte der Ex-Schalker Ivan Rakitic vom Elfmeterpunkt für die Entscheidung zugunsten der Kroaten.

Desweiteren schlug Frankreich WM-Gastgeber Russland mit 3:1, während die Schweiz gegen Panama ein 6:0-Schützenfest feierte. 

Alle Länderspiele im Überblick:

Russland - Frankreich 1:3 (Zum Spielbericht)
Tore: 0:1 Mbappe (40.), 0:2 Pogba (49.), 1:2 Smolov  (68.), 1:3 Mbappe (83.)

Schweiz - Panama in Luzern 6:0
Tore: 1:0 Dzemaili (22.), G. Xhaka (31.), 3:0 Embolo (33.), 4:0 Zuber (39.), 5:0 Gavranoivic (49.), 6:0 F. Frei (68.)

Montenegro - Türkei 2:2
Tore: 0:1 Cengiz Ünder (11.), 0:2 Okay (23.), 1:2 Ivanic (46.), 2:2 Mugosa (87.)

Griechenland - Ägypten 1:0
Tor: 1:0 Karalis (31.) 

Rumänien - Schweden 1:0
Tor: 1:0 Rotariu (57.)

Polen - Südkorea 3:2 (Zum Spielbericht)
Tore: 1:0 Lewandowski (32.), 2:0 (Grosicki 45.+1), 2:1 Lee (85.), 2:2 Hwang(87.), 3:2 Zielinski (90.+2)

Belgien - Saudi-Arabien 4:0
Tore: 1:0 Lukaku (13.), 2:0 Lukaku (39.), 3:0 Batshuayi (77.), 4:0 De Bruyne (78.)

England - Italien 1:1 (Zum Spielbericht)
Tore: 1:0 Vardy (26.), 1:1 Insigne ((87./Foulelfmeter)

Japan - Ukraine 1:2
Tore: 0:1 Ueda (21./Eigentor), 1:1 Makino (41.), 1:2 Karawajew (69.)

Nigeria - Serbien 0:2
Tore: 0:1 Mitrovic (68.), 0:2 Mitrovic (81.)

Spanien - Argentinien 6:1 (Zum Spielbericht)
Tore: 1:0 (12.) Diego Costa, 2:0 (27.) Isco, 2:1 (39.) Otamendi, 3:1 (52.) Isco, 4:1 (55.) Thiago, 5:1 (74.) Iago Aspas, 6:1 (75.) Isco

Mexiko - Kroatien 0:1 (0:0) 

Tor: 0:1 Rakitic (62./Foulelfmeter)

USA - Paraguay 1:0 (1:0)

Peru - Island 3:1 (1:1)

Ungarn - Schottland 0:1

Luxemburg - Österreich 0:4

Elfenbeinküste - Moldau 2:1

Slowenien - Weißrussland 0:2

Dänemark - Chile 0:0

Senegal - Bosnien-Herzegowina 0:0

Tunesien - Costa Rica 1:0

Kolumbien - Australien 0:0

Marokko - Usbekistan 2:0

Iran - Algerien 2:1

Georgien - Estland 2:0

Armenien - Litauen 0:1

Weiterlesen