Lesedauer: 2 Minuten

München - Toni Kroos schickt dem Kommentator der Partie der deutschen U21 kurz vor seinem 100. Länderspiel eine Sprachnachricht. Der Grund: Ein Entertainer kommentiert.

Anzeige

So etwas hat man bei einem Länderspiel auch noch nicht gehört:

Während der zweiten Halbzeit zwischen der U21-Partie Deutschland gegen Bosnien-Herzegowina (1:0) und weniger als zwei Stunden vor dem Anpfiff für die A-Nationalmannschaft hat sich Toni Kroos bei den Kommentatoren der U21-Partie gemeldet.

Anzeige

Diese kommentierten ausnahmsweise die Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, der einst im Doppelpass einen denkwürdigen Auftritt hinlegte. In der Sendung "Joko & Klaas gegen ProSieben" hatten das Duo zuletzt eine Niederlage hinnehmen müssen, als "Strafe" mussten die beiden die U21-Partie im Rahmen der EM-Qualifikation kommentieren.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

Dabei schickte Klaas seinem guten Kumpel Kroos in der ersten Halbzeit eine Sprachnachricht mit der Bitte, das Spiel der deutschen U21 zu analysieren.

Und Kroos gehorchte: Zu Beginn des zweiten Abschnitts spielte der Entertainer eine Sprachnachricht von Kroos ab, in dem er die beiden Moderatoren für ihre Leistung lobte und eine Kurz-Analyse zur Leistung der U21 abgab.

Kroos absolviert 100. Länderspiel

Kritik übte Kroos auch: Weil Heufer-Umlauf zu Beginn des Spiels Flanken stets als Torschüsse bezeichnete, holte er sich einen Rüffel von Kroos ab.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Superstar von Real Madrid spielte am Abend mit der A-Nationalmannschaft in der Nations League gegen die Schweiz (3:3) und absolvierte dabei sein 100. Länderspiel. Genug Zeit, um die U21-Partie anzuschauen, hatte er wohl dennoch.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Die Leistung von Heufer-Umlauf und Winterscheidt wurde derweil in den sozialen Medien mit viel Lob bedacht, die beiden Entertainer lieferten einen unterhaltsamen Kommentar mit diversen lustigen Sprüchen.