Stefan Kuntz ist Trainer der U21
Stefan Kuntz hat sein Aufgebot für die beiden Länderspiele der U21 bekannt gegeben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Stefan Kuntz hat seinen Kader für die beiden Länderspiele der U21 gegen Spanien und Bosnien-Herzegowina bekannt gegeben. Ein Hamburger ist neu im Aufgebot der DFB-Junioren.

Anzeige

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz vertraut in den kommenden beiden Länderspielen gegen Spanien und Bosnien-Herzegowina zum Großteil erneut seiner runderneuerten Mannschaft.

Einzig Josha Vagnoman vom Hamburger SV ersetzt im Vergleich zum Auftaktsieg in der EM-Qualifikation in Wales (5:1) im 23-köpfigen Aufgebot den Mönchengladbacher Jordan Beyer, der bei der deutschen U20-Auswahl Spielpraxis sammeln soll.

Anzeige

Kuntz: "Vagnoman hat sich die Nominierung durch die gezeigten Leistungen verdient"

"Josha Vagnoman hat sich die Nominierung durch die zuletzt gezeigten Leistungen beim HSV verdient. Diesen fließenden Übergang zwischen der U20- und U21-Nationalmannschaft wollen wir in den nächsten Länderspielphasen häufiger handhaben", sagte Kuntz zur kleinen Veränderung im Aufgebot.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    City atmet auf nach Coup bei Real
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    In diesen Spielen fehlt Lewandowski
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Hertha-Rekordeinkauf schockt Juve
  • Fussball / Regionalliga West
    4
    Fussball / Regionalliga West
    Klub-Idol muss Gladbach verlassen
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Tönnies macht Wagner klare Ansage

Am 10. Oktober testet die U21 zunächst gegen Spanien, Finalgegner bei der diesjährigen EM, fünf Tage später steht die zweite Aufgabe in der Qualifikation in Bosnien-Herzegowina auf dem Programm. - Das Aufgebot im Überblick:

Tor: Eike Bansen (SV Zulte-Waregem), Lennart Grill (1. FC Kaiserslautern), Markus Schubert (Schalke 04) 

Abwehr: Felix Agu (VfL Osnabrück), Maxime Awoudja (VfB Stuttgart), Josha Vagnoman (Hamburger SV), Julian Chabot (Sampdoria Genua), Tim-Henry Handwerker (1. FC Nürnberg), Luca Kilian (SC Paderborn), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg)

Mittelfeld: Ridle Baku (FSV Mainz 05), Dzenis Burnic (Dynamo Dresden), Niklas Dorsch (1. FC Heidenheim), Adrian Fein (Hamburger SV), Dennis Geiger (TSG Hoffenheim), Salih Özcan (Holstein Kiel), Vitaly Janelt (VfL Bochum)

Sturm: Makana Baku (Holstein Kiel), Johannes Eggestein (Werder Bremen), Robin Hack (1. FC Nürnberg), Mats Köhlert (Willem II), Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg), Janni Serra (Holstein Kiel)