Corentin Tolisso reist vorzeitig von der französischen Nationalmannschaft ab
Corentin Tolisso reist vorzeitig von der französischen Nationalmannschaft ab © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Corentin Tolisso kehrt früher als geplant von der französischen Nationalmannschaft zurück. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern ist angeschlagen.

Anzeige

Dem FC Bayern droht möglicherweise ein Ausfall von Corentin Tolisso.

Der Mittelfeldspieler kehrt vorzeitig von der französischen Nationalmannschaft zurück. Das bestätigte Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps nach dem 1:0-Sieg gegen Portugal am Samstag.

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass mit Ralf Rangnick und Bibiana Steinhaus am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Deschamps: "Kleines Problem" bei Tolisso

Tolisso kam dabei - wie schon im Testspiel gegen Finnland (0:2) am vergangenen Mittwoch - nicht zum Einsatz und wird auch das letzte Nations-League-Spiel der Équipe tricolore gegen Schweden am Dienstag verpassen.

Tolisso habe am Freitag "ein kleines Problem" gehabt, erklärte Deschamps auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. Details nannte er nicht, sagte aber auch, dass es "nichts Ernstes" sei.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Flieht dieser Real-Star vor Alaba zu Kovac?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Zur weiteren Untersuchung kehrt der 26-Jährige nach München zurück.