Leroy Sane sieht das 0:6 gegen Spanien als Ausrutscher
Das 0:6 in Spanien war die höchste DFB-Pleite seit 1954 © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutsche Nationalmannschaft blamiert sich gegen Spanien bis auf die Knochen. Ein 0:6 setzte es zuletzt gegen den Nachbarn aus Österreich - vor fast 90 Jahren.

Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft hat in der Nations League in Spanien ihre höchste Niederlage seit mehr als 89 Jahren kassiert.

Ein 0:6 gab es zuletzt 1931 in Berlin gegen Österreich. Somit war es naturgemäß auch die krachendste Niederlage in 189 Länderspielen der Ära Joachim Löw.

Anzeige

Zuvor stand in dieser Statistik zweimal ein 0:3: 2007 gegen Tschechien und 2018 in den Niederlanden.

Die höchsten Niederlagen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft:

1. 0:9 (gegen ENGLAND in Oxford, 13. März 1909)

2. 0:6 (gegen ÖSTERREICH in Berlin, 14. Mai 1931)

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Arnautovic steht vor der Rückkehr
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

2. 0:6 (gegen SPANIEN in Sevilla, Nations League, 17. November 2020)

4. 3:8 (gegen UNGARN in Basel, WM-Gruppenphase, 20. Juni 1954)

5. 0:5 (gegen ÖSTERREICH in Wien, 13. September 1931)