FBL-WC-2018-SVK-ENG
FBL-WC-2018-SVK-ENG © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Jan Kozak erklärt überraschend seinen Rücktritt als Nationaltrainer der Slowakei. Im nächsten Freundschaftsspiel gegen Schweden übernimmt sein Assistent.

Anzeige

Jan Kozak hat nach fünfeinhalb Jahren seinen Rücktritt als Nationaltrainer der slowakischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.

Das bestätigte der slowakische Verband SFZ am Sonntagabend. In der Nations League hatten die Slowaken am Samstag mit 1:2 (0:0) gegen Tschechien verloren und sind Tabellenletzter in der Gruppe 1 der B-Liga. 

Anzeige

Der Verband dankte Kozak für die Zusammenarbeit "auch in schwierigen Situationen" und bedauerte die "unerwartete Entscheidung" des Trainers. Im Freundschaftsspiel am Dienstag in Stockholm gegen Schweden wird Assistenztrainer Stefan Tarkovic die Mannschaft betreuen. 

Seinen größten Erfolg als Nationaltrainer der Slowakei feierte Kozak mit der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016. Die Slowakei überstand die Gruppenphase als bester Gruppendritter, schied dann aber im Achtelfinale mit 0:3 (0:2) gegen Deutschland aus.