Mats Hummels (l.) war beim Duell Deutschland gegen Frankreich der beste DFB-Akteur
Mats Hummels (l.) war beim Duell Deutschland gegen Frankreich der beste DFB-Akteur © Getty Images

München - Das DFB-Team liefert im ersten Spiel nach dem WM-Debakel eine solide Vorstellung ab. Gerade die Abwehr zeigt sich stark verbessert. Bei Frankreich überragt der Keeper.

von ,

Die Einzelkritik zu Deutschland gegen Frankreich zum Durchklicken:

Es war das Duell der beiden letzten Weltmeister. Frankreich bestimmte gegen Deutschland am ersten Spieltag der UEFA Nations League lange die Partie, am Ende wendete sich das Blatt, aber ein Tor wollte keinem der beiden Teams gelingen (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER).

Auf deutscher Seite wusste vor allem Mats Hummels zu überzeugen, der mit seinem ebenfalls souveränen Nebenmann Jerome Boateng nichts anbrennen ließ.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot des DFB-Teams kaufen - hier geht es zum Shop

Bester Akteur bei Frankreich ist Schlussmann Alphonse Areola, der sein Team gleich mehrfach vor einem Rückstand bewahrte.

SPORT1 bewertet die beiden Teams in der Einzelkritik.