Spanien greift nach dem nächsten Titel
Spanien greift nach dem nächsten Titel © Imago
Lesedauer: 4 Minuten

Die spanische Nationalmannschaft will sich zum alleinigen Rekordsieger der U21-EM aufschwingen. Der erste Gegner ist Slowenien, auch Italien und die Niederlande sind im Einsatz.

Anzeige

Am Mittwoch startet die deutsche U21-Nationalmannschaft in die Europameisterschaft von Ungarn und Slowenien

Bevor es für Stefan Kuntz und seine Jungs los geht, stehen jedoch zwei weitere Spiele an. Den Auftakt in das Blitz-Turnier machen die vier Teams aus der Gruppe B (Hier zum Spielplan und den Ergebnissen der U21 EM).

Anzeige

Spanien gegen Slowenien und Tschechien gegen Italien heißen die ersten beiden Partien des Tages. Spanien tritt als Titelverteidiger an und dürfte nicht nur deswegen mit viel Selbstvertrauen in den Wettbewerb gehen. Die Mannschaft von Trainer Luis de la Fuente gewann neun von zehn Qualifikationsspielen. 

Vor allem die Defensive von La Rojita konnte überzeugen. Zuletzt gewann das spanische Team die U21-EM im Finale gegen Deutschland, insgesamt konnte der Titel fünf Mal gewonnen werden. Keine andere Nation schlug häufiger zu. 

U21-EM Heute: Slowenien trifft auf Tschechien

Slowenien ist als Co-Gastgeber ohne Qualifikation zur EM angereist. In diversen Testspielen konnte das Team von Milenko Acimovic nur bedingt überzeugen. Seit März 2019 konnten nur zwei Siege gefeiert werden. Aber: Gegen vermeintlich starke Gegner wie Portugal (0:0), England (2:2), Frankreich (2:2) und auch Deutschland (1:1) wurde keine einzige Niederlage kassiert. 

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Wer folgt Flick?
  • Int. Fussball / Super League
    2
    Int. Fussball / Super League
    Klopp: "Leute sind nicht glücklich"
  • Fussball / Int. Fussball
    3
    Fussball / Int. Fussball
    Die Hintergründe zur Super League
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern soll Super League beitreten
  • Fussball
    5
    Fussball
    Fliegt Real aus der Königsklasse?

Ähnlich wie die Spanier qualifizierten sich auch die Italiener problemlos, acht Siege in zehn Spielen standen am Ende zu Buche. Auch die Azzurrini konnten die U21 EM bereits fünf Mal gewinnen, allerdings liegt der letzte Triumph schon länger zurück. 2004 wurde der Titel zuletzt geholt. 

Gegner Tschechien sprang derweil mit Ach und Krach auf dem EM-Zug auf, nur sechs Gruppenspiele wurden gewonnen. 2002 ging die U21-Krone zuletzt an die Lvícata. (Hier zur Tabelle der U21 EM)

So können Sie die U21-EM live im TV & Stream verfolgen: 

TV: ProSieben (Spiele mit deutscher Beteiligung)
Stream: ProSieben Maxx und ran.de 

U21-EM LIVE: Die U21 Europameisterschaft im Liveticker

Liveticker: U21 EM Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App

Der Spielplan der U21-EM in Ungarn und Slowenien

GRUPPE A:

  • Ungarn
  • DEUTSCHLAND
  • Rumänien
  • Niederlande

24. März:

Rumänien - Niederlande in Budapest
Ungarn - DEUTSCHLAND in Szekesfehervar (beide 21.00)

27. März:

Ungarn - Rumänien in Budapest (18.00)
DEUTSCHLAND - Niederlande in Szekesfehervar (21.00)

30. März:

Niederlande - Ungarn in Szekesfehervar
DEUTSCHLAND - Rumänien in Budapest (beide 18.00)

GRUPPE B:

  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Italien

24. März:

Slowenien - Spanien in Maribor
Tschechien - Italien in Celje (beide 18.00)

27. März:

Slowenien - Tschechien in Celje (18.00)
Spanien - Italien in Maribor (21.00)

30. März:

Italien - Slowenien in Maribor
Spanien - Tschechien in Celje (beide 21.00)

GRUPPE C:

  • Russland
  • Island
  • Frankreich
  • Dänemark

25. März: 

Russland - Island in Szombathely (18.00)
Frankreich - Dänemark in Györ (21.00)

28. März:

Island - Dänemark in Györ (15.00)
Russland - Frankreich in Szombathely (21.00)

31. März 2021 um 18 Uhr in Györ

Dänemark - Russland in Györ
Island - Frankreich in Szombathely (beide 18.00)

GRUPPE D:

  • Portugal
  • Kroatien
  • England
  • Schweiz

25. März: 

England - Schweiz in Koper (15.00)
Portugal - Kroatien in Koper (21.00)

28. März:

Kroatien - Schweiz in Koper (18.00)
Portugal - England in Ljubljana (21.00)

31. März:

Schweiz - Portugal in Ljubljana
Kroatien - England in Koper (beide 18.00)

VIERTELFINALE:

31. Mai:

Erster Gruppe A – Zweiter Gruppe C in Budapest
Erster Gruppe B – Zweiter Gruppe D in Szekesfehervar
Erster Gruppe C – Zweiter Gruppe A in Maribor
Erster Gruppe D – Zweiter Gruppe B in Ljubljana

HALBFINALE:

3. Juni:

Erster Gruppe A / Zweiter Gruppe C - Erster Gruppe C / Zweiter Gruppe A in Szekesfehervar
Erster Gruppe B / Zweiter Gruppe D - Erster Gruppe D / Zweiter Gruppe B in Maribor

FINALE:

6. Juni in Ljubljana

Alle Spiele & Ergebnisse der U21 EM!

Alle Teams der U21 EM 2021!