Vereinslogo von FC Arsenal
FC Arsenal
Vereinslogo von FC Arsenal

Der FC Arsenal – ein Londoner Verein mit Tradition

Arsenal London gehört zu den erfolgreichsten englischen Fußballvereinen in der Geschichte des englischen Fußballs. Im Jahr 1886 wurde der Klub von Arbeitern in Woolwich gegründet und bezog 1913 das Arsenal Stadium, im Ortsteil ...

mehr zu FC Arsenal >
Letzte Premier League-Spiele

News

Liverpool v Arsenal - Premier League
Int. Fussball / Premier League
Wenger-Nachfolge: Erster Trainerkandidat winkt ab
Brendan Rodgers vom schottischen Serienmeister Celtic Glasgow weist Gerüchte über ein mögliches Engagement... mehr »
Arsene Wenger verlässt den FC Arsenal zum Saisonende
Int. Fußball / Premier League
So wurde Wenger zum Rücktritt gedrängt
Arsene Wenger tritt am Saisonende nach 22 Jahren beim FC Arsenal ab - offenbar nicht aus freien Stücken. Die... mehr »
Pierre-Emerick Aubameyang
Boulevard
Aubas unfassbare Protz-Villa steht zum Verkauf
Arsenal-Star Pierre-Emerick Aubameyang verkauft seine Protz-Villa in Dortmund. Ein Video seines Bruders Willy... mehr »
Chelsea v Arsenal - Premier League
Int. Fußball / Premier League
So verabschiedet Mourinho seinen Intimfeind Wenger
Jose Mourinho war nie gut auf Arsene Wenger zu sprechen. Nach der Rücktrittsverkündung des Arsenal-Trainers... mehr »
Fussball
Wengers Rückzug löst Trainer-Domino aus
Durch den Rückzug Arsene Wengers startet ein Wettrennen um seine Nachfolge. Diverse europäische Topklubs... mehr »
Int. Fußball / Premier League
Tuchel und Löw Wett-Favoriten auf Wengers Job
Die Ära von Arsene Wenger geht bei Arsenal im Sommer nach 22 Jahren zu Ende. Bei den Buchmachern werden zwei... mehr »
Nach 22 Jahren: Arsene Wenger verlässt den FC Arsenal
Int. Fussball / Premier League
Nach 22 Jahren: Wenger verlässt Arsenal
Trainer-Legende Arsene Wenger wird den FC Arsenal zum Saisonende verlassen. Einen Nachfolger für den... mehr »
Arsene Wenger beendet am Saisonende seine seit 1996 laufende Amtszeit
Int. Fussball / Premier League
Nach 22 Jahren: Wenger verlässt Arsenal
Trainer-Legende Arsene Wenger wird den FC Arsenal zum Saisonende verlassen. Einen Nachfolger für den... mehr »
Fußball / Transfermarkt
Flucht aus Barcelona? Das sagt Dembele
Ousmane Dembele erlebt ein Premierenjahr zum Vergessen in Barcelona. An einen vorzeitigen Abschied denkt der... mehr »
Matt Ritchie (r.) besiegelte mit seinem Treffer die fünfte Auswärtsniederlage des FC Arsenal in Folge
Int. Fussball / Premier League
Arsenal patzt auch in Newcastle
Der FC Arsenal muss immer mehr um das Ticket für den Europapokal bangen. In Newcastle setzt sich die... mehr »

Der FC Arsenal – ein Londoner Verein mit Tradition

Arsenal London gehört zu den erfolgreichsten englischen Fußballvereinen in der Geschichte des englischen Fußballs. Im Jahr 1886 wurde der Klub von Arbeitern in Woolwich gegründet und bezog 1913 das Arsenal Stadium, im Ortsteil Highbury in Islington, und 2006 das Emirates Stadium, das 60.355 Zuschauer fasst. Bei seinen Heimspielen läuft der FC Arsenal in roten Trikots mit weißen Ärmeln und weißen Hosen auf. Teil des rot-blauen Vereinswappens ist ein goldenes Kanonengeschütz, das den Spielern und Fans des Vereins bald den Beinamen The Gunners einbrachte.

Die Erfolge und Legenden des FC Arsenal

Zu den Spielerlegenden, die den Reihen von Arsenal London angehörten, zählen der ehemalige englische Nationaltorwart David Seaman und der Stürmer Thierry Henry, der es schaffte, in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten die Torjägerkanone für den Verein zu gewinnen. 2011 wurde sogar eine Statue zu seinen Ehren vor dem Emirates Stadium errichtet. Trainer wie George Graham und Arsène Wenger waren über Jahre Garanten des Erfolgs. Neben 13 englischen Meisterschaftstiteln und elf FA Cup-Erfolgen konnte sich Arsenal zudem einen Platz in der Liste der Gewinner des Europapokals der Pokalsieger erobern. Zudem gewann der Club bis 2014 zweimal den englischen Ligapokal. Zwischen Mai 2003 und Oktober 2004 blieb der Verein sogar 49 Ligaspiele hintereinander ungeschlagen. Diese Erfolge des Vereins brachten ihm die Bewunderung unzähliger Fans über die Landesgrenzen Großbritanniens hinaus ein.

The Gunners – Durchgehend erstklassig seit dem Ersten Weltkrieg

Von der Zeit der Vereinsgründung bis zum Ersten Weltkrieg pendelte Arsenal zwischen der ersten und zweiten englischen Liga. Auch nach dem Umzug 1913 ins neue Arsenal Stadium in Highbury stieg die Mannschaft wieder in die zweite Liga ab. Erst nach der Zwangspause durch den Ersten Weltkrieg spielte der Verein wieder durchgängig in der ersten Liga und feierte bemerkenswerte nationale und internationale Erfolge. Da dem Verein das Highbury-Stadium mit einem Fassungsvermögen von zuletzt 38.500 Zuschauern zu klein wurde und ein Ausbau nicht möglich war, entschied man sich bald für den Bau eines neuen Stadions. 2006 wurde schließlich das neue Emirates Stadium fertiggestellt, das den Namen des Sponsors trägt, für den Arsenal fortan spielte. Die erste Saison im neuen Stadion schloss der Verein mit dem vierten Tabellenplatz ab.