Die Kickers Offenbach siegen beim SV Elversberg
Die Kickers Offenbach siegen beim SV Elversberg © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Die Offenbacher Kickers feiern in der Regionalliga Südwest einen Sieg beim Tabellenzweiten Elversberg. Marco Schikora ist mit einem Doppelpack der Matchwinner.

Anzeige

Die Kickers Offenbach feiern einen Achtungserfolg in der Regionalliga Südwest

Das Team von Trainer Angelo Barletta siegte beim Tabellenzweiten SV Elversberg überraschend mit 2:0. Marco Schikora war der Mann des Tages, er sorgte mit seinen beiden Treffern im zweiten Durchgang für den Erfolg der Offenbacher.

Anzeige

Dabei erwischte der Gastgeber den besseren Start und hätte nach 25 Minuten eigentlich in Führung gehen müssen. Miza Mustafic wurde im Strafraum der Offenbacher gelet, doch Manuel Feil scheiterte am überragend parierenden Offenbacher Torwart Dominik Draband, der den Ball aus dem unteren Eck fischte.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Schikora schnürt Doppelpack

In der zweiten Hälfte Schwamm sich Offenbach dann langsam frei und bestrafte die schläfrige Hintermannschaft der Elversberger. In der 65. Minute war Schikora nach einer Flanke von Serkan Firat zur Stelle und schob zur Führung ein. In der Nachspielzeit machte e dann den Deckel drauf, Matias Pyyasalo hatte vorbereitet.

Durch den Erfolg springen die Kickers auf Rang acht der Regionalliga Südwest, Elversberg bleibt Zweiter.