Eintracht Braunschweig v TSV 1860 Muenchen - Second Bundesliga
Eintracht Braunschweig v TSV 1860 Muenchen - Second Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der öffentliche Streit um den TSV 1860 München zwischen Investor Hasan Ismaik und Gerhard Mey muss eine Ende haben, findet Trainer Daniel Bierofka.

Anzeige

Daniel Bierofka, Trainer des TSV 1860 München, fordert eine Lösung im öffentlichen Streit zwischen Investor Hasan Ismaik und Gerhard Mey, der Ismaiks Anteile kaufen will.

"Es muss eine Lösung her für den sportlichen Bereich, damit wir in Ruhe arbeiten können", sagte Bierofka bei SPORT1 am Rande des abgesagten Spiels von 1860 München gegen den TSV Buchbach.

Anzeige

"Ich habe schon mal betont, dass jeder versuchen sollte, sein Ego zurückstellen, um die bestmögliche Lösung für den Verein zu finden", forderte Bierofka, der mit seiner Mannschaft auf Platz eins der Regionalliga Bayern steht.

Die ständige Diskussion um Ismaik und was mit 1860 passiert, bringt Bierofka allerdings nicht mehr aus der Ruhe.

"Genervt bin ich nicht mehr, das gehört ja mittlerweile zum Alltag bei uns", sagte der 38-Jährige.