Rot-Weiss Essen v Borussia Moenchengladbach - DFB Cup
Rot-Weiss Essen v Borussia Moenchengladbach - DFB Cup © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Rot-Weiss Essen und sein Cheftrainer gehen getrennte Wege. Die anhaltende negative sportliche Entwicklung der vergangenen Wochen kostet Sven Demandt den Job.

Anzeige

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat sich am Sonntag von seinem Cheftrainer Sven Demandt getrennt.

Die Entscheidung fällten Aufsichtsrat und Vorstand gemeinsam als Folge der negativen sportlichen Entwicklung der vergangenen Wochen, hieß es von Klubseite.

Anzeige

Der Ex-Bundesligist war am Samstag über ein 1:1 gegen den SC Verl nicht hinausgekommen und belegt den zwölften Tabellenplatz mit 13 Zählern.

Der Vertrag des Ex-Profis Demandt, der bis zum Saisonende läuft, soll in den kommenden Tagen aufgelöst werden.

Übergangsweise übernimmt das verbleibende Trainerteam um Carsten Wolters und Manuel Lenz mit Unterstützung des Direktors Sport Senioren, Jürgen Lucas, die tägliche Trainingsarbeit.