Daniel Bierofka trifft mit dem TSV 1860 München auf den FC Bayern II
Daniel Bierofka trifft mit dem TSV 1860 München auf den FC Bayern II © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Termin für den Trainingsstart des abgestürzten TSV 1860 München steht fest. Noch steht aber nicht fest, in welcher Liga die Löwen spielen.

Anzeige

Ungeachtet der noch nicht feststehenden Ligenzugehörigkeit und weiterer offener Zukunftsfragen startet der TSV 1860 München nächste Woche in die Saisonvorberitung.

Wie die Löwen in einer Vereinsmitteilung erklärten, findet das erste Training am Montag um 15 Uhr am Trainingsgelände in der Grünwalder Straße statt.

Anzeige

„Wir beginnen mit einem Kernteam, bestehend aus U19- und U21-Spielern der vergangenen Saison“, erklärt der 1860-Cheftrainer, der in Zukunft von Co-Trainer Oliver Beer und Torwarttrainer Harald Huber unterstützt wird. Zum Auftakt werden 25 Spieler auf dem Rasen erwartet.

BFV-Präsident Reiner Koch hat dem Münchner Traditionsverein nach der Vorstellung von Markus Fauser als neuen Geschäftsführer in Aussicht gestellt, in der kommenden Saison in der Regionalliga zu spielen. dazu muss der verein aber noch einen Antrag stellen.