Alex Morgan wurde mit den USA 2019 Weltmeister
Alex Morgan wurde mit den USA 2019 Weltmeister © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Alex Morgan läuft ab sofort in Europa auf. Die US-amerikanische Top-Fußballerin spielt auf Leihbasis in England - wie einige Landsfrauen.

Anzeige

Den Frauen von Tottenham Hotspur ist ein Mega-Coup gelungen.

Superstar Alex Morgan wechselt aus den USA in die englische Liga. Die US-Nationalspielerin kommt auf Leihbasis von Orlando Pride nach London. Das vermeldeten die Spurs am Samstag.

Anzeige

Morgans Vertrag soll bis zum Ende des Jahres laufen, offenbar gibt es aber eine Option bis zum Saisonende im Mai 2021.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Meuniers heikler BVB-Fehlstart
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Einen Tag vor Derby: Can hat Corona
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Auferstehung des Klopp-Albtraums
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    RB wirtschaftet sparweltmeisterlich
  • Motorsport
    5
    Motorsport
    Rosberg heiß auf Duell mit Hamilton

Morgan Top-Verdienerin

Keine Fußballerin verdient mehr als Morgan, die als einzige Nicht-Tennisspielerin mit einem geschätzten Jahresverdienst von 4,6 Millionen Dollar in den Top Ten des Forbes-Magazins auftaucht.

Auch weitere US-Stars wie Sam Mewis und Rose Lavelle (beide Manchester City) und Christen Press und Tobin Heath (Manchester United) wechselten nach England.

Morgan spielte bereits 2017 in Europa, als sie ein halbes Jahr für Olympique Lyon auflief.