Kosovare Asllani wechselt zu Real Madrid
Kosovare Asllani wechselt zu Real Madrid © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der erste Neuzugang für das neue Frauenteam von Real Madrid steht fest. Die schwedische Nationalspielerin Kosovare Asllani kommt von Linköpings FC.

Anzeige

Historischer Transfer für Real Madrid: Die schwedische Nationalspielerin Kosovare Asllani ist die erste "Galactica" für das neue Frauenteam des spanischen Rekordmeisters.

Der Klub CD Tacon, der seine Lizenz 2020 an die Königlichen weitergeben wird, vermeldete am Donnerstag die Verpflichtung der 29 Jahre alten WM-Dritten vom Linköpings FC.

Anzeige

"Es wird ein Traum sein, beginnend mit der nächsten Saison das schönste Trikot der Welt zu tragen", schrieb Asllani bei Instagram. 

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Mittelfeldspielerin ist der erste offizielle Neuzugang seit der Mitteilung Reals Ende Juni, mittels der Lizenz-Übernahme in der höchsten spanischen Frauen-Liga einzusteigen. 

Meistgelesene Artikel