Die Frauen-Nationalmannschaft trifft im WM-Achtelfinale auf Nigeria
Die Frauen-Nationalmannschaft trifft im WM-Achtelfinale auf Nigeria © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach der WM geht es für die deutschen Frauen um die Qualifikation zur Europameisterschaft 2021 in England. Im ersten Spiel wartet dann das Team aus Montenegro.

Anzeige

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten ihr erstes Spiel in der Qualifikation für die EM 2021 in England am 31. August (12.30 Uhr) in Kassel. Gegner im Auestadion ist Montenegro. Das teilt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

"Unsere klare Vorgabe ist die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft in England.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Transferticker
    1
    Transferticker
    Bayerns Cuisance vor dem Abflug?
  • Radsport
    2
    Radsport
    Voigt fordert drakonische Strafe
  • Int. Fußball / La Liga
    3
    Int. Fußball / La Liga
    Anelka enthüllt "Albtraum" bei Real
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Großkreutz in Uerdingen vor dem Aus
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Kruse-Wechsel nach Berlin perfekt

Nach der Weltmeisterschaft werden die Spielerinnen erst einmal regenerieren, um dieses Ziel dann mit neuem Schwung anzugehen", sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg, die ihre Auswahl derzeit auf das WM-Achtelfinale am Samstag in Grenoble gegen Nigeria vorbereitet (Frauen-WM, Achtelfinale: Deutschland - Nigeria, Sa., ab 17.30 Uhr im LIVETICKER).

Weitere Gegner des Rekordeuropameisters in der Qualifikationsgruppe I sind die Ukraine, Irland und Griechenland. Die Sieger der neun Gruppen sowie die drei besten Zweiten qualifizieren sich direkt für die EM. Die sechs weiteren Gruppenzweiten ermitteln in Playoffs die drei weiteren Teilnehmer.