Lesedauer: 2 Minuten

Frauenfußball-Doublegewinner VfL Wolfsburg hat den fünften Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Eine Niederländerin kommt ablösefrei.

Anzeige

Frauenfußball-Doublegewinner VfL Wolfsburg hat den fünften Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Die niederländische Nationalspielerin Lynn Wilms (20) wechselt ablösefrei vom FC Twente und unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim VfL.

Die Abwehrspielerin kommt vom selben Verein wie Tommy Stroot, der zukünftige Trainer der Wölfinnen. Zuvor hatte Wolfsburg bereits die Verpflichtung von Joelle Smits, Lena Lattwein, Tabea Waßmuth und Sandra Starke bekannt gegeben, verlassen werden den Verein im Umbruch unter anderem Lena Goeßling, Ingrid Engen und Fridolina Rolfö.

Anzeige

"Ich bin davon überzeugt, dass sie das Potenzial für eine sehr erfolgreiche Karriere besitzt und daher umso glücklicher, dass wir sie für den VfL Wolfsburg gewinnen konnten", sagte Ralf Kellermann, der Sportliche Leiter der VfL-Frauen, über Wilms, die bislang zehn Länderspiele für den Europameister und WM-Zweiten aus den Niederlanden absolviert hat.