Lesedauer: 2 Minuten

München - Der VfL Wolfsburg muss eine bittere Nachricht verkraften. In den ersten Saisonwochen der Bundesliga fehlt eine Nationalspielerin.

Anzeige

Double-Gewinner VfL Wolfsburg muss die Anfangsphase der neuen Saison ohne seine Nationalspielerin Sara Doorsoun bestreiten.

Der Frauenfußball-Bundesligist teilte am Dienstag mit, dass die 28 Jahre alte Abwehrspielerin im Champions-League-Finale gegen Olympique Lyon (1:3) eine Innenbandverletzung im linken Knie erlitten hatte und "bis zur vollständigen Genesung mehrere Wochen fehlen" wird.

Anzeige

Wolfsburg eröffnet am 4. September mit einem Heimspiel gegen die SGS Essen die neue Saison in der Bundesliga.