Lesedauer: 2 Minuten

Schock für die Frauen des FC Bayern München. Stürmerin Jovana Damnjanovic hat sich bei der CL-Pleite gegen Lyon einen Kreuzbandriss zugezogen.

Anzeige

Die Fußballerinnen von Bayern München müssen in den kommenden Monaten ohne Stürmerin Jovana Damnjanovic (25) auskommen.

Die serbische Nationalspielerin hat in der Champions League beim Viertelfinal-Aus gegen Olympique Lyon (1:2) am Samstag einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten. Das ergab eine Untersuchung nach der Rückkehr aus Bilbao.

Anzeige

"Sie hat in den letzten Monaten eine unglaubliche Entwicklung gemacht und ist auf und neben dem Platz eine wichtige Persönlichkeit. Wir werden sie in den nächsten Monaten sehr vermissen", sagte die sportliche Leiterin Bianca Rech.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Ein Coach überstand Spielerstreik
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Hinteregger attackiert Selke
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Perez schockt: "Ich hasse Sebastian"
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Perisic: Ich hatte Probleme mit Kovac

Damnjanovic, in der vergangenen Bundesliga-Saison mit elf Toren in 21 Spielen erfolgreichste Bayern-Torjägerin, war im Duell mit dem Titelverteidiger nach einer Stunde ein- und wegen der Knieverletzung nur 14 Minuten später wieder ausgewechselt worden.