Marina Hegering wechselt zum FC Bayern München
Marina Hegering wechselt zum FC Bayern München © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu und sichert sich die Dienste einer weiteren deutschen Nationalspielerin.

Anzeige

Nach Lea Schüller wechselt die nächste Nationalspielerin von der SGS Essen zum deutschen Vizemeister Bayern München.

Abwehrspielerin Marina Hegering (30) hat beim FC Bayern einen Vertrag bis 2022 unterschrieben, wie der Verein am Freitag mitteilte. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Goretzka verhängt sich Mucki-Stopp
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Fußballer kann plötzlich Französisch
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Müller und Lewandowski gesperrt
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Red Bull erlässt Leipzig Schulden
  • Basketball / easycredit BBL
    5
    Basketball / easycredit BBL
    Bayern starten mit Auftaktpleite

"Marina bringt neben ihren fußballerischen Qualitäten Attribute mit, die wir für den Erfolg und unseren nächsten Schritt benötigen. Sie ist eine Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz", sagte Bianca Rech, Sportliche Leiterin bei den FCB-Frauen.

Nach kicker-Informationen soll zudem Toptalent Klara Bühl (19) vom SC Freiburg vor dem Wechsel nach München stehen.