Giulia Gwinn möchte mit den Bayern-Frauen in der Allianz Arena spielen
Giulia Gwinn möchte mit den Bayern-Frauen in der Allianz Arena spielen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nationalspielerin Giulia Gwinn von den Bayern-Frauen träumt von einem gemeinsamen Spieltag mit den Männern des Klubs in der Allianz Arena.

Anzeige

Nationalspielerin Giulia Gwinn kann sich Bundesligaspiele der Frauen von Bayern München vor den Partien der Männer in der Allianz Arena gut vorstellen.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Das ist für Kahn der ideale Trainer
  • Int. Fußball / FA Cup
    2
    Int. Fußball / FA Cup
    Klopp tobt wegen FA-Cup-Rematch
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Nagelsmanns Kritik hat Kalkül
  • Tennis / Grand Slams
    5
    Tennis / Grand Slams
    Zverev nach Gala im Viertelfinale

"Das wäre natürlich eine coole Sache. Da würde wahrscheinlich keiner von uns Nein sagen", meinte die 20-Jährige im t-online.de-Podcast "Königsklasse".

Anzeige

Gwinn: "Männer und Frauen gemeinsam vermarkten"

Um die Frauensparte im Deutschen Fußball-Bund (DFB) weiter zu pushen, hat Gwinn einen weiteren Vorschlag: "Männer und Frauen gemeinsam zu vermarkten und auf Social Media ein bisschen aktiver zu sein. Das wäre wichtig, damit das Thema auch mehr in den Köpfen hängen bleibt."

Gwinn wünscht sich, dass das Beispiel Frankfurt Schule macht. Dort plant die Eintracht eine Fusion mit dem Frauen-Bundesligisten 1. FFC. 

Top-Spiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

"Ich hoffe, dass das, was Eintracht Frankfurt macht, in Zukunft häufiger geschehen wird und ein Männerverein hintendran ist und so auch den Frauenfußball unterstützt", sagte Gwinn, die derzeit an einer Schulterverletzung laboriert.

Sie plant ihre Rückkehr ins Mannschaftstraining der Bayern zur Vorbereitung auf die Rückrunde.