Germany v Sweden: Quarter Final  - 2019 FIFA Women's World Cup France
Carolin Simon (Mitte) wechselt zum FC Bayern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern schlägt auf dem Transfermarkt zu und holt eine neue Spielerin für die linke Seite. Die Nationalspielerin kommt von Olympique Lyon.

Anzeige

Nationalspielerin Carolin Simon wechselt vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon zum deutschen Vizemeister Bayern München.

Wie der FC Bayern am Freitag mitteilte, unterzeichnete die Linksverteidigerin einen Dreijahresvertrag.

Anzeige

Nach Angaben von Lyon zahlte München eine Ablösesumme von 50.000 Euro, da Simon noch ein Jahr vertraglich an den französischen Serienmeister gebunden war. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    FCB-Boss macht bei Alaba Hoffnung
  • CHECK24 Doppelpass
    3
    CHECK24 Doppelpass
    BVB beeindruckt die Dopa-Runde
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: RB vor Deal mit Werner-Nachfolger
  • Radsport / Tour de France
    5
    Radsport / Tour de France
    Tour-Drama um Roglic: "Habe geweint"

"Caro ist auf der linken Seite sehr flexibel einsetzbar und mit ihrem starken linken Fuß eine große Verstärkung und Bereicherung für uns", sagte Trainer Jens Scheuer über die 26-Jährige, mit der er bereits beim SC Freiburg gearbeitet hat.

Vor Simon waren zur neuen Saison bereits ihre DFB-Teamkolleginnen Linda Dallmann, Giulia Gwinn und Carina Schlüter nach München gewechselt.