FC Bayern: Leonie Maier spielt künftig für den FC Arsenal
Leonie Maier spielt künftig für den FC Arsenal © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach sechs Jahren beim FC Bayern zieht es Leonie Maier auf die Insel. Die deutsche Nationalspielerin schließt sich dem FC Arsenal an.

Anzeige

Nationalspielerin Leonie Maier (26) spielt ab der kommenden Saison für den englischen Meister FC Arsenal. Das gaben die Londoner am Freitag bekannt.

Nach sechs Jahren bei Bayern München war die Außenverteidigerin am Saisonende bereits beim Vizemeister offiziell verabschiedet worden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Luca Toni, US Palermo, Zwangsabstieg
    1
    Int. Fußball
    Der tiefe Fall von Tonis Ex-Klub
  • Emanuel Buchmann verbesserte sich in der Gesamtwertung auf Platz fünf
    2
    Radsport / Tour de France
    Buchmann fliegt auf Platz fünf
  • Bayern-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (l.) kümmert sich um Leon Goretzka
    3
    Fussball / Bundesliga
    US-Tour: Arzt-Ikone warnt Bayern
  • Mit dem Verkauf von Neymar bricht bei PSG eine neue Zeitrechnung an
    4
    Transfermarkt / Fußball
    Neymars Barca-Traum geplatzt?
  • FC Barcelona Unveil New Player Antoine Griezmann
    5
    Int. Fußball / La Liga
    Darum trägt Griezmann nur langarm

Nach Torhüterin Manuela Zinsberger (Österreich) und der Niederländerin Jill Roord ist Maier die dritte Bayern-Spielerin, die in diesem Sommer zu den Gunners wechselt.

"Es war schon immer mein Traum, im Ausland zu spielen. Die Women's Super League hat sich toll entwickelt, daher ist es eine große Ehre, bei Arsenal zu sein", sagte die Olympiasiegerin, die dem deutschen Kader für die anstehende WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) angehört.