Der SC Freiburg hat gleich mit vier Spielerinnen die auslaufenden Verträge verlängert
Der SC Freiburg hat gleich mit vier Spielerinnen die auslaufenden Verträge verlängert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige

Der SC Freiburg hat die zum Saisonende auslaufenden Verträge mit der 25-maligen Nationalspielerin Lena Lotzen (25), Anja Maike Hegenauer (26), Marie Müller (18) und Carolin Schiewe (30) verlängert. 

Meistgelesene Artikel
  • Uli Hoeneß im November bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bericht: Hoeneß hört bei Bayern auf
  • Maxim Dadashev ist im Alter von nur 28 Jahren verstorben
    2
    Kampfsport / Boxen
    Russischer Boxer erliegt Verletzung
  • Julian Draxler, Neymar, Paris Saint-Germain, PSG
    3
    Int. Fussball / Ligue 1
    Draxler stichelt erneut gegen Neymar
  • Sun Yang und Duncan Scott bei der Schwimm-WM
    4
    Schwimmen
    Nächster Sun-Eklat bei Siegerehrung
  • VfB Stuttgart: Holger Badstuber verklagt Krankenkasse, Holger Badstuber fordert die Zahlung von Krankentagegeld
    5
    Fussball / 2. Liga
    Badstuber verklagt Krankenkasse

Dies teilte der SC am Dienstag mit, ohne Angaben zu den Vertragsinhalten zu machen. Zudem wird U17-Kapitänin Victoria Ezebinyuo in den Profikader aufrücken.

Anzeige

In der abgelaufenen Saison hatten die Breisgauerinnen den ersten Titel ihrer Vereinsgeschichte verpasst, als man im DFB-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg mit 0:1 unterlag.

Jetzt das aktuelle Trikot des SC Freiburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE