Neymar erzielte das 227. Tor für Brasilien in der WM-Geschichte
Neymar erzielte das 227. Tor für Brasilien in der WM-Geschichte © Getty Images

Brasilien ist neuer Führender in der Liste der erzielten Tore in der WM-Geschichte. Bisher hatten beide Nationalteams jeweils 226 Treffer erzielt.

Brasilien hat Deutschland in der Liste der Länder mit dem meisten WM-Toren von der Spitze verdrängt.

Vor der Partie der Brasilianer gegen Mexiko hatten beide Nationateams jeweils 226 Tore erzielt. 

Neymars Treffer zum 1:0 war dann der 227. für Brasilien in der WM-Geschichte. Der Rekordweltmeister hatte damit einen mehr als Deutschland. Nach Roberto Firminos Tor zum 2:0 beträgt der Vorsprung jetzt zwei Tore.

Im Gegensatz zum bereits in der Vorrunde ausgeschiedenen DFB-Team kann Brasilien sein Torekonto weiter aufstocken.