FBL-WC-2018-MATCH11-GER-MEX
Für Rafael Marquez ist es bereits die fünfte WM © Getty Images

Gegen Mexiko muss Brasilien auf Linksverteidiger Marcelo verzichten. Dafür ist das Superstar-Duo einsatzbereit. Mexiko hofft auf seinen Keeper.

Im Achtelfinale gegen Mexiko setzt Brasiliens Trainer Tite erneut auf das Super-Duo Neymar und Coutinho in der Startelf. (16 Uhr im LIVETICKER)

Linksverteidiger Marcelo nimmt zunächst auf der Bank Platz. Nach seiner Verkrampfung in der Rückenmuskulatur könne er 45 oder 60 Minuten voll mit wirken, erklärte Nationaltrainer Tite am Sonntag. Marcelo wird durch Filipe Luis ersetzt.

Die Hoffnungen Brasiliens ruhen einmal mehr auf Neymar. Der Superstar von PSG soll dafür sorgen, dass sich die Selecao nicht in die Liste der gestürzten Titelfavoriten einreiht.

"Er ist auf seinem maximalen Niveau zurück, fast wieder der Alte", lobte ihn Tite vor der Partie.

Mexiko setzt auf Marquez

Mexiko hofft auf die Künste von Torhüter Guillermo Ochoa. Der Keeper trieb die Brasilianer schon bei der WM 2014 beim 0:0 mit seinen Paraden zur Verzweiflung.

Außerdem soll der 39-Jährige Routinier Rafael Marquez dem Abwehr-Bollwerk zusätzliche Stabilität verleihen.

Aufstellungen zu Brasilien - Mexiko:

Brasilien: 1 Alisson - 22 Fagner, 2 Thiago Silva, 3 Miranda, 6 Filipe Luis - 5 Casemiro, 15 Paulinho - 11 Coutinho, 19 Willian -  10 Neymar - 9 Gabriel Jesus.

Mexiko: 13 Ochoa - 21 Alvarez, 2 Ayala, 3 Salcedo, 23 Marquez, 23 Gallardo - 16 Herrera, 18 Guardado - 11 Vela, 22 Lozano - 14 Hernandez.

So können Sie Brasilien - Mexiko live verfolgen:

TV: ZDF

LIVESTREAM: ZDF.de

LIVETICKER: SPORT1.de