Am frühen Donnerstagnachmittag wird der Flieger mit der deutschen Mannschaft in Frankfurt erwartet
Am frühen Donnerstagnachmittag wird der Flieger mit der deutschen Mannschaft in Frankfurt erwartet © Getty Images

Deutschland tritt nach dem überraschenden Vorrunden-Aus bei der WM in Russland umgehend die Rückreise an. Schon am Donnerstag landet das Team in Frankfurt.

Nach dem historischen Vorrunden-Aus wird das DFB-Team bereits am Donnerstag nach Deutschland zurückkehren.

Nach dem 0:2-Debakel gegen Südkorea sollte die Mannschaft um 12 Uhr (11 Uhr deutscher Zeit) mit einer Sondermaschine vom Moskauer Flughafen mit dem Ziel Frankfurt abheben.

Allerdings verzögerte sich der Abflug, so dass die Maschine mit der Flugnummer LH343 nicht wie geplant um 14.25 Uhr am Frankfurter Flughafen landen wird, sondern erst nach 15 Uhr.

Unmittelbar nach der Niederlage gegen Südkorea ging es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw zunächst vom Spielort Kasan noch für eine Nacht zurück ins Team-Quartier nach Watutinki in der Nähe von Moskau.