Germany Training And Press Conference
Joachim Löw gibt am 15. Mai seinen vorläufigen WM-Kader bekannt © Getty Images

Nur noch drei Monate sind es, bis die Weltmeisterschaft in Russland beginnt. Jetzt steht der genau Termin für die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders fest.

Bundestrainer Joachim Löw wird am 15. Mai seinen vorläufigen Kader für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund bekannt geben. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

Am 23. Mai reist die Mannschaft ins Trainingslager in Eppan/Südtirol. Bis zum 4. Juni muss der Bundestrainer bei der FIFA seinen endgültigen 23-köpfigen Kader (20 Feldspieler und drei Torhüter) für das Turnier benennen. 

Die WM-Generalprobe bestreitet der Weltmeister am 8. Juni (19.30 Uhr) gegen Saudi-Arabien in Leverkusen. Am 12. Juni wird die Mannschaft ihr WM-Quartier nahe Moskau beziehen. 

Fünf Tage später startet die DFB-Auswahl in Russland in der Gruppenphase gegen Mexiko (17. Juni in Moskau) ins Turnier. Weitere Gruppengegner sind Schweden (23. Juni in Sotschi) und Südkorea (27. Juni in Kasan).