Arsenal-Spiel nach Piräus verlegt
Arsenal-Spiel nach Piräus verlegt © AFP/POOL/SID/NAOMI BAKER
Lesedauer: 2 Minuten

Das Rückspiel der Europa-League zwischen dem FC Arsenal und Benfica Lissabon findet wegen der Corona-Reisebeschränkungen in Griechenland statt.

Anzeige

Das Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde zwischen dem FC Arsenal und Benfica Lissabon findet wegen der Corona-Reisebeschränkungen in Griechenland statt.

Wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag mitteilte, wird das Duell am 25. Februar (19.55 Uhr) im Stadio Georgios Karaiskakis in Piräus ausgetragen. Für das Hinspiel eine Woche zuvor war bereits Rom als Spielort bekannt gegeben worden.

Anzeige